Tipps für einen Sri Lanka Urlaub und für Reisen durchs Land, egal ob im Cabana

oder einer anderen Unterkunft. Der wichtigste Tipp wohl überhaupt ist, auch gleichzeitig das meist vergessene Utensil, eine vernünftige Taschenlampe. Am besten sie nehmen eine aufladbare Taschenlampe, denn Strom wird in Sri Lanka gern mal abgeschaltet. Aber er ist meistens nach kurzer Zeit wieder da, der richtige Zeitpunkt die Taschenlampe wieder zu laden. Häufigste Ursache für Abschaltungen sind, frei schneiden der Leitungen, umgestürzte Bäume und Unfälle bei denen Strommasten beschädigt wurden. Im nobelsten Hotel oder in der einfachsten Unterkunft. Auch wenn Sie bei uns Ihren Sri Lanka Urlaub machen kann Sie ein Stromausfall treffen, wir haben zwar einen großen Diesel Generator, schalten ihn aber nur in Notfällen an. Das Monstrum ist zu laut und abends im Kerzenschein auf der Terrasse sitzen hat ja auch was.

Money - Euros werden,genommen , beim reisen durch Sri Lanka können Sie ihre Euros überall wechseln

Bargeld mitnehmen denn bei Bargeld bekommen sie den besten Kurs, je größer der Schein um so besser der Kurs, meistens beim Juwelier um die Ecke. Aber auch ein Bankbesuch ist aufregend, Gedrängel, Geschubse und alle wollen das der Bank Angestellte sie zuerst bedient und mit Pech Sie mittendrin.

Sri Lanka Urlaub Kokosraspeln helfen Ihnen gegen Schärfe.

Das Essen ist manchmal sehr scharf gewürzt in Sri Lanka, oft werden Sie die Einheimischen grinsen sehen, über Ihre Grimassen und Ihre gesunde Gesichtsfarbe, das schwitzen und das Nase laufen. Die Einheimischen lästern dann hemmungslos, was aber nie böse gemeint ist, so geht Humor hier eben. Gern erwähnen die Einheimischen in Richtung der essenden Gäste “ Achtung brennt zweimal “

Frisch geräucherter Fisch mit scharfer Sambol Soße.Lecker aber nur zu haben wenn unser Räuchermeister gerade im Land ist.